Spezifische Wärmekapazität

Die Spezifische Wärmekapazität beschreibt die Speicherfähigkeit eines Materials. Dieser Materialwert wird für die Berechnung von dynamisch-thermischen Kenngrößen benötigt. Ein dynamisches Rechenverfahren zur Berechnung der wirksamen Wärmekapazität bzw. wirksamen Wärmespeicherfähigkeit wird in DIN EN ISO 13786 beschrieben.

  • Formelzeichen: cp
  • Einheit: J/(kg K) oder kJ/(kg K)

Die spezifische Wärmekapazität gilt jeweils nur für einen bestimmten Temperaturbereich innerhalb eines Aggregatzustandes.

Weblinks