Wasser

Wasser ist eine chemische Verbindung aus Sauerstoff und Wasserstoff (H2O). In fester Form wird es als Eis bezeichnet, in gasförmiger Form als Wasserdampf.

Eigenschaften von Wasser

  • molare Masse M = 0,01801528 kg/mol
  • höchste spezifische Wärmekapazität bei 20°C c = 75 J/(mol K) = 4182 J/(kg K)
  • spez. Verdampfungsenthalpie bei 20°C => 44,2 kJ/mol = 2453 kJ/kg
    40,8 kJ/mol = 2257 kJ/kg (bei 100°C)
  • Schmelzenthaplie 6,01 kJ/mol = 333,5 kJ/kg
  • Wärmeleitfähigkeit bei 20°C: 0,6 W/(mK)
  • Siedepunkt 99,9743 °C (ITS-90) bei 101.325 Pa
Temperaturabhänige Kennwerte Wasser
Temperatur
θ [°C]
Sättigungsdruck
psat [Pa]
spez. Volumen
v [m³/kg]
spez. Enthalpie
h [kJ/kg]
spez. Wärmekapazität
cp [J/(kgK)]
Wärmeleitfähigkeit
λ [W/(mK)]
0 °C 610,8 1,0002E-3 -0,04 4.228 0,5610
4 °C 812,9 1,0E-3 16,80 - -
5 °C 872,5 1,0E-3 21,0 4.200 0,5706
10 °C 1.227,0 1,0003E-3 41,99 4.188 0,5800
15 °C 1.705 1,0009E-3 62,9 4.184 0,5894
20 °C 2.337 1,0017E-3 83,86 4.183 0,5984
25 °C
30 °C
60 °C
90 °C
99,63 °C 101325 1,0431E-3 417,4 4.217 0,6790

Die Enthalpie bezieht sich in der Regel auf den Trippelpunkt von Wasser (0,01°C | 611 Pa): h = 0 J/kg

Überschlagsrechnung Enthalpie für Wasser:

[math]h = (θ-0 °C) \cdot 4,18 kJ/kg[/math] bis zum Siedepunkt

Quellen: Recknagel S.142 ff. und https://de.wikibooks.org/wiki/Tabellensammlung_Chemie/_Stoffdaten_Wasser

Eigenschaften Wasserdampf

Die Enthalpie bezieht sich in der Regel auf den Trippelpunkt von Wasser (0,01°C | 611 Pa): h = 0 J/kg

Überschlagsrechnung Enthalpie für Wasserdampf:

[math]h = h_0 + c_v \cdot \theta = 2502 kJ/kg + 1,86 kJ/(kg K) \cdot \theta[/math]