Energieeinsparverordnung

(Weitergeleitet von EnEV)

Die Energieeinsparverordnung (Verordnung über energiesparenden Wärmeschutz und energiesparende Anlagentechnik bei Gebäuden - EnEV) gilt seit dem 01.02.2002. Sie wurde zuletzt im Oktober 2015 geändert.

In der Energieeinsparverordnung werden auch die europäische Regeln zur Energieeinsparung bei Gebäuden (EPBD) umgesetzt. Voraussichtlich 2018 sollen die EnEV, dass EEWärmeG und das EnEG durch ein Gebäudeenergiegesetz (GEG) abgelöst werden.


Historie

siehe auch Gesetzliche Regeln zur Energieeffizienz (Historie)

Die Energieeinsparverordnung (EnEV) löste ab 2002 die Regelungen der Wärmeschutzverordnung (WSchV) und der Heizanlagen-Verordnung (HeizanlagenV) ab.

Pdf.png gültig ab Regelung/Verordnung Erläuterungen
PDF 1.2.2002 Energieeinsparverordnung (EnEV) vom 16.11.2001 Bilanzierung des Primärenergiebedarfs nach Monatsbilanzverfahren/Heizperiodenbilanzverfahren
PDF ab 2004 Energieeinsparverordnung (EnEV) vom 2.12.2004 Anpassung der Verordnung an aktuelle Normen (keine inhaltlichen Änderungen)
PDF 1.10.2007 Energieeinsparverordnung 2007 vom 24.7.2007 Neues Bilanzierungsverfahren für Nichtwohngebäude (DIN 18599-X) und Einführung des Energieausweises (Ausweis über die Gesamtenergieeffzienz)
PDF 1.10.2009 Energieeinsparverordnung (EnEV) vom 29.4.2009 Einführung des Referenzgebäudes für Wohngebäude
PDF 1.1.2014 und 1.1.2016 Energieeinsparverordnung (EnEV) vom 18.11.2013
kleine Änderungen vom 31.8.2015 und 24.10.2015
Anpassung des Referenzklimas, Neuausgabe der DIN 18599 [2011], Verschärfung der Anforderungen ab dem 1.1.2016, Energieausweise mit Registrierung

Die Energieeinsparverordnung (EnEV) soll ab 2019 durch ein Gebäudeenergiegesetz (GEG) abgelöst werden.

Links