Bauphysikalische Kennwerte von Baustoffen


Für Baustoffe werden im Rahmen bauphysikalischer Berechnungen folgende Kennwerte ermittelt:

Symbol Einheit Kennwert
ρ kg/m³ Rohdichte
λ W/(m²K) Wärmeleitfähigkeit
μ - Wasserdampfdiffusionswiderstandszahl
cp J/(kgK) spezifische Wärmekapazität
w80 kg/m³ Ausgleichsfeuchte bei 80% relativer Luftfeuchte und 23°C
w95 kg/m³ Ausgleichsfeuchte bei 95% relativer Luftfeuchte und 23°C
wf bzw. weff kg/m³ Wassergehalt bei freier Sättigung
ψpor m³/m³ offene Porosität
Ww kg/(m²s0,5) Wasseraufnahmekoeffizient
w(φ) bzw. w(pc) kg/m³ Feuchtespeicherfunktion (Sorptionskurve / Desorptionskurve)
Dl(w), Kl(w) bzw. Kl(pc) m²/s Flüssigwassertransportfunktion
μ(φ) bzw. Kv(w) m²/s Dampftransportfunktion
h J/kg spezifische Enthalpie, Messung nach ISO 11357